Buchempfehlung: Seventeen Moons / Beautiful Darkness von Kami Garcia & Margaret Stohl

Und heute gibt’s unsere zweite Rezension – Teil zwei der „Caster Chronicles“ von Kami Garcia & Margaret Stohl.

Beautiful Darkness (Little, Brown; Titel der deutschen Ausgabe: “Seventeen Moons”, cbj) bekommt von uns, genau wie Teil 1, vier von fünf möglichen Sternen: Es macht einfach unglaublich viel Spaß, mit Ethan Wate durch eine Welt aus Castern, Liebe, Leidenschaft, Angst und Erkenntnis zu reisen!

 

Nachdem Macon, Lenas Onkel, in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstags im Zuge des Kampfes gegen Lenas böse Mutter – Sarafine – stirbt, scheint Lena mit dem Verlust nur schlecht umgehen zu können: Die Schule meidet sie nun ganz und auch von Ethan Wate, ihrem Freund, distanziert sie sich immer mehr. Ethan versucht zu verhindern, dass Lena ihm entgleitet. Zunächst scheint es, als kann er ihr helfen den Verlust von Macon durch seine Liebe zu überwinden. Als schließlich aber Lenas Cousine Ridley wieder auftaucht und ihren neuen Freund John Breed mitbringt, distanziert Lena sich immer mehr von Ethan. Sie möchte keine Zeit mehr mit ihm verbringen, verschließt ihre Gedanken vor ihm, geht ihm aus dem Weg. Lena bricht mit Ridley und John auf, um das „Great Barrier“ (englische Ausgabe) zu finden – einen Ort zwischen der Welt der Caster und der Menschen, aufgeladen mit Magie.

Ethan erkennt durch Visionen, die ihn sowohl nachts als auch tagsüber heimsuchen, dass Lena mit dem Incubus John und der Sirene Ridely unterwegs ist, und weiß, dass Lena sich damit in Gefahr begibt. Er versucht sie davon zu überzeugen, dass John ihr nicht helfen kann, die „dunkle Seite“ in

sich selbst zu unterdrücken, sondern dass diese Seite zu ihr gehört. Lena aber glaubt, dass sie die Menschen, die sie liebt, durch ihre Anwesenheit in Lebensgefahr bringt, und verlangt von Ethan, sie gehen zu lassen.

Nun beginnt ein spannendes Abenteuer und ein Lauf gegen die Zeit für Ethan (der sich, natürlich, nicht so einfach von Lena abweisen lässt), seinen besten Freund Link und Olivia, ein Mädchen aus England, das über den Sommer in der Caster Bibliothek arbeitet. Sie müssen Lena vor Sarafine finden, die Lena zu einem Dunklen Caster machen und damit an sich binden will.

Ein absolut spannendes Abenteuer durch unterirdische Tunnelgewölbe, verschiedene Städte der USA und fantastische Caster-Welten mit teuflischen Gefahren!

Hier geht’s lang zur deutschsprachigen Website der Bücher, mit Trailer zu Band eins auf Deutsch und dem Song „Sixteen Moons“ zum Download!

Und hier der offizielle englischsprachige Trailer:

youtube.com: Beautiful Darkness- Book Video Trailer


Ein Gedanke zu “Buchempfehlung: Seventeen Moons / Beautiful Darkness von Kami Garcia & Margaret Stohl

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s