[Montagsfrage] Blätterst du beim Lesen zum Ende vor?

Die „Montagsfrage“ ist eine wöchentliche Bloggeraktion von Paperthin.

Beim Lesen vorblättern, zum Ende?, nein, das mache ich nicht! Ich lese auch beim Kaufen von Büchern weder die letzte Seite, noch das letzte Kapitel.

Ausnahme, bei der ich (vielleicht) vorblättere: Das Buch gefällt mir so wenig, dass ich es nicht weiterlesen möchte, aber gespannt aufs Ende bin ich dann doch. Da könnte ich dann doch vorblättern und den Schluss lesen. Denn:

Und wie ist das bei euch?


3 Gedanken zu “[Montagsfrage] Blätterst du beim Lesen zum Ende vor?

  1. Nee, mach ich auch nie. Interessiert mich bei schlechten Büchern in aller Regel nicht, und bei guten ist der Weg das Ziel.
    (Ich verstehe auch diese Leute nicht, die im Internet permanent über Spoiler schimpfen, sobald mal jemand über den Plot einer Geschichte schreibt. Erstens wird eine gute Geschichte nicht schlecht, wenn ich ihr Ende kenne, und zweitens lade ich verdammt noch mal keinen dreistündigen Podcast über Horrorfilme runter und hör mir den an, wenn ich um keinen Preis was über den Plot der Filme hören will. Aber das hat ja eigentlich nur wenig mit dem Thema hier zu tun. Ist einfach so ein Pet Peeve von mir.)

    Gefällt mir

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s