Die Woche in fünf Kategorien – 14.07.2013

Schriftsteller sein bedeutet, jeden Tag zu schreiben. Schriftsteller sein bedeutet aber auch, viel zu lesen und sich überall inspirieren zu lassen. Diese Woche hat uns Folgendes besonders inspiriert und gefallen.

1. Artikel der Woche: 2x optimale Spannung und Information in die Story bringen.

Most Common Mistakes: When Your Scene Focuses on What Isn’t Happening

Get a Clue: We All Need a Little Mystery in Our Stories

Foto: Pinterest

4. Real-Life-Inspiration: Maskenball.

Bei uns war letzte Woche Maskenball. Das war lustig, spannend und inspirierend zugleich. Natürlich war es auch mysteriös, im Dämmerlicht ohne die anderen Gäste richtig sehen zu können. Trotzdem ist so ein Maskenball etwas, das man auf jeden Fall (mindestens!) einmal gemacht haben sollte. Die Vorbereitungen, wie Pappe und Glitzer oder Federn kaufen, oder eine Maske aus Gips gießen und dann bemalen, sind schon ein Abenteuer für sich. Und dann wird man schon im nicht beleuchteten Hinterhof, in dem sich der Eingang befindet, von Maskierten begrüßt, die man nur schemenhaft erkennen kann. Ohnehin ist es in den ersten Minuten eine Herausforderung sich mit Maske zu orientieren, was durch dumpfes Festlicht und reflektierende Flächen nicht erleichtert wird. Aber dieses ganze Ambiente macht den besonderen Flair des Ganzen erst aus! Und nicht zuletzt gibt es in nahezu jeder guten Fantasy- und auch Nicht-Fantasy-Geschichte einen Maskenball (zum Beispiel in der Edelstein-Trilogie, in A Cinderella Story, bei Gossip Girl oder TVD). Dann sind da noch die vielen, vielen unterschiedlichen Masken: gold, silber, weiß, schwarz, glitzernd, mit Federn, mit Schnabel, mit Knoten um den Kopf gebunden oder ganz traditionell venezianisch mit Stab zum Festhalten, nur bis über die Nase, oder über das ganze Gesicht, oder diagonal, dann Pärchen, deren Masken so bemalt sind, dass sie wie ein Puzzle zusammen passen. So viele Ideen und tolle Möglichkeiten! Und als dann auf unserem Maskenball sogar ein Stück Wand heruntergefallen ist, das dann erst repariert werden sollte, im Endeffekt aber doch lieber nur zur Seite geräumt wurde, war unser Abenteuer perfekt. Also, Augen aufhalten und den nächsten Ball nicht verpassen! Wir werden auf jeden Fall wieder einen besuchen!

3. Infografik der Woche für Buchverrückte: Do You Really Want A New Book?

Foto: Facebook

2. Film, Buch & App der Woche: The Fantastic Flying Books of Mr. Morris Lessmore

Foto: Moonbot Studios

Vor einiger Zeit haben wir auf unserer Facebook-Seite den Kurzfilm „The Fantastic Flying Books of Mr. Morris Lessmore“ gepostet. Inspiriert zu dem Projekt wurden William Joyce und Brandon Oldenburg vom Hurricane Katrina, Buster Keaton, Dem Zauberer von Oz und der Liebe zu Büchern. Und so entstand zunächst ein Kurzfilm, der die Geschichte von Menschen erzählt, die Büchern ihr Leben widmen und von Büchern, die das gleiche für Menschen tun.

„The Fantastic Flying Books of Mr. Morris Lessmore“ hat zahlreiche Preise, darunter den Oscar für den Besten Animierten Kurzfilm gewonnen. Mittlerweile ist er aber nicht mehr auf YouTube zu sehen, vielmehr ist aus dem Kurzfilm ein ganzes Universum entstanden: Es gibt ein Buch dazu, eine iPad-App und den Film selbst kann man auch bei iTunes kaufen.

Ich fand den Film schon super, als ich ihn entdeckt habe, und die ganze Welt, die nun drum herum entstanden ist, gefällt mir auch. Ich gebe allem zusammen 4 von 5 Sternen.

5. Und zum Schluss: Das Zitat der Woche.

Foto: Pinterest

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s