Über Träume und (passend dazu) Jared Leto

Wir haben in den letzten Wochen häufig über Schattenseiten (wenn man sie denn so nennen kann) des Schriftstellerdaseins berichtet. Da gab’s den Beitrag über Schundliteratur, den über Strategie und den über Motivation.

Live your dream. Foto: Pinterest

Damit es nicht zu melancholisch wird, heute einmal etwas anderes: Träume.

Wir lassen uns oft von dem, was wir uns für uns selbst wünschen, abbringen. Weil es nicht realistisch ist. Weil Hunderte vor uns schon daran gescheitert sind.

Alle Menschen haben Träume. Und Schriftsteller, weil sie (trotz des manchmal übermenschlichen Arbeitspensums) Menschen sind, auch.

Vielleicht ist mein Traum naiv. Vielleicht ist er unrealistisch. Vielleicht bin ich irgendwann verheiratet, lebe in meinem Haus mit meinen vier Kindern, fünf Hunden und ein paar Kaninchen und erinnere mich mit einem Lächeln an die Zeit, in der ich gebloggt habe, die Zeit in der ich den Traum hatte, ein Buch zu veröffentlichen. Dann habe ich es vielleicht nicht geschafft. Oder vielleicht habe ich es sogar geschafft und danach nie wieder etwas geschrieben. Oder ich habe es geschafft, schreibe immer noch und denke: Das war der beste Traum meines Lebens, und ich habe ihn erreicht. Aber da bin ich noch nicht.

Heute arbeite ich noch dafür, meinen Traum zu Wirklichkeit werden zu lassen. Denn für mich ist es wichtig, zu schreiben.

Sehr, sehr passend sagt Jared Leto dazu (den ich ja letztens schon einmal als positives Beispiel für seine Arbeitsweise genannt habe…):

„You have to do what is important to you and protect that.“
(Quelle: Dailymail.co.uk)

Und an anderer Stelle sagt er, wieder sehr passend:

„You should do what you dream. You should do what you desire, never let anybody stop you from following what’s in your gut and in your heart. … Certainly, it’s […] a journey of a lifetime.“
(Quelle: ProSiebenSat. 1 Digital GmbH (Minute ca. 7:30)).

Also, lebt eure Träume und lasst euch nicht von eurem Weg abbringen!

alexa


5 Gedanken zu “Über Träume und (passend dazu) Jared Leto

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s