Aus den Weiten des Internets: Empfehlungen der Woche.

  • Gewinnspiel: Beim dtv-Verlag könnt ihr noch bis zum 09. Juni mitmachen und alle vier Teile von Ben Aaronovichs Die Flüsse von London gewinnen:

dtv – Deutscher Taschenbuch Verlag: Urban-Fantasy im Viererpack


  • Autorin Jennifer Weiner fragt „Is it OK that we’re marketing to women? Is that sexist or stereotypical?“ im Artikel von Jenna-Marie Warnecke in der Huffington Post:

Jennifer Weiner: ‚Do I Want Respect or Do I Want Readers?‘


  • „Wir prämieren einen Gebrauchsgegenstand. Platz für Neues und gerne auch Abwegiges ist bei den drei Förderpreisen, was eigentlich ein irreführender Titel ist, weil es dabei um Innovationen geht“, sagt Katharina Hesse von der Stiftung Buchkunst im Interview mit Judith von Sternburg in der Frankfurter Rundschau:

DIE 25 SCHÖNSTEN BÜCHER I Bitte keine „Angeberbücher“


Do I need a sidekick in my novel?


  • Grafisch und mit Text erklärt bei Compound Interest auf Business Insider:

Why Books Have Such A Distinctive Smell


Ihr habt auch etwas Bemerkenswertes, Spannendes oder Lustiges aus der Buchbranche entdeckt? Wir freuen uns über eure Links in den Kommentaren!

 


Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s