Aus den Weiten des Internets: Empfehlungen der Woche.

„Perfect people are boring“, schreibt Stephanie Orges in ihrem Beitrag 26 Tricks to Keep Readers Reading und gibt Tipps, was in der Story zieht und was nicht.


Einen Artikel über die Stimme des Erzählers von Lucy Hounsom ist auf dem Waterstones Blog zu lesen. Sie schreibt:

„Third person is perhaps the most popular narrative mode and it’s easy to see why. The author is not constrained to tell the story from their protagonist’s point of view, but can move freely between characters for the benefit of the reader. This often results in the reader’s foreknowledge of events, a situation with the potential to build or diffuse tension.“
(Quelle: Hearing voices, Waterstones Blog)


Nützlich für alle, die auch auf tumblr unterwegs sind: Anna Washenko hat auf Mashable die für sie 25 besten tumblr-Accounts für Buchverrückte gelistet. Darunter sind Autoren (unter anderen John Green und Neil Gaiman), Verlagshäuser (zum Beispiel Random House), aber auch tumblrs, auf denen es um Buchkunst und schöne, buchnahe Bilder geht: The 25 Best Tumblr Accounts for Book Nerds.

Und nebenbei – wer von euch ist denn auf tumblr? Meinen Account findet ihr hier: Alexa Coletta.


Grafik: The Periodic Table of Storytelling. Hat zum Glück nichts mit Chemie, aber allerlei mit Büchern zu tun!

The Periodic Table of Storytelling. Foto: James Harris

 


Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s