Liebe Inspiration, wir müssen reden.

Ich liebe es darüber zu schreiben, dass wir uns so gut wie immer und so gut wie überall inspirieren lassen können. Es hängt nur von uns ab, schreibe ich hier und das meine ich auch so. Und trotzdem: Auch ich bin nicht dauerhaft inspiriert, auch ich habe nicht in jeder Lebenslage Ideen für das Manuskript (und wenn doch, dann meistens dann, wenn es einfach ungünstig ist, zum Beispiel nachts), habe nicht permanent einen glorreichen Supereinfall für den neuen Blogpost.

Das ist an sich noch kein Problem, denn sich einfach mal uninspiriert zu fühlen, das geht doch jedem mal so. Das Problem ist: Wie komme ich wieder heraus aus dieser Phase? Erstens: Es nicht zu einer Phase werden lassen. Eine Phase ist laut DUDEN: „Abschnitt, Stufe innerhalb einer stetig verlaufenden Entwicklung oder eines zeitlichen Ablaufs“. Wenn wir die Uninspiriertheit und Unmotiviertheit (ich weiß, dass es diese Worte nicht gibt, aber ich liebe es, welche zu erfinden) so viel Macht über uns gewinnen lassen, dass sie schon zu einer „stetig verlaufenden Entwicklung“ werden, dann ist das nicht gut. Gar nicht gut.

Web
Meine (nicht immer so ganz ernst gemeinten) Tipps, Inspiration wiederzufinden.

Der Punkt ist, irgendwann ist sie wieder da, die Inspiration. Denn: Sie war in Wahrheit nie weg. Sie war einfach nur blockiert, wodurch auch immer. Das kann Stress sein, es kann aber auch sein, dass man einfach unkonzentriert ist.

Es ist ja eigentlich auch egal, warum sie kurz weg war. Solange man sich nicht in seinem Unglück suhlt, sondern sich überlegt, wie man das Problem beheben kann. Probleme gehen nicht von allein weg, und Inspirationsprobleme erst recht nicht. Irgendwann landet man in dem Zirkel der Shortcuts bei einem Thema, das die Inspiration triggert und dann wundert man sich, wie sie je hat abhauen können.

alexa


3 Gedanken zu “Liebe Inspiration, wir müssen reden.

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s