Geteiltes Blut dot Com

Cover Jugendroman "Geteiltes Blut dot Com"
Vampire kann man auf viele Arten jagen…

Die 17-jährige Julie Turner stammt dem Zweig einer traditionellen Vampirjägerfamilie ab, der durch ihre Eltern in Ungnade gefallen ist. Während ihr Cousin zusammen mit anderen Londoner Vampirjägern die Metropole beschützt, kann sie ihren Jagdtrieb lediglich als Hackerin beim Aufspüren gut geschützter Firewalls ausleben. Dabei trifft sie auf die von einem gewissen Mephisto betriebene Bluttauschbörse »Geteiltes Blut dot Com« und wird plötzlich doch noch für die Vampirjägergilde interessant. Sollte sie diesen Mephisto aufspüren, wird die Ächtung aufgehoben, so heißt es. Aber obwohl ihr der attraktive Val Devine, einer der besten jungen Vampirjäger, zur Seite steht, scheint Mephisto ihnen immer einen Schritt voraus zu sein – und bald weiß Julie nicht mehr, ob sie die Fäden noch selbst in der Hand hält oder längst zu einer Figur in Mephistos Spiel geworden ist…

Bestellbar:
Impress | Amazon | Hugendubel | Thalia | iBooks | Google Play

Leserstimmen

Die Geschichte hat es geschafft, mich völlig in ihren Bann zu ziehen und ich freue mich, dass es bereits eine Fortsetzung gibt, die ich auch noch unbedingt lesen möchte.

Sandra Budde von BuchZeiten

Da ich mich die ganze Zeit über wahnsinnig gut unterhalten gefühlt habe, und ich mich wirklich zwingen musste das Buch aus der Hand zu legen, kann ich nur eine absolute Leseempfehlung aussprechen.

Anja Großmann von Amorem namque Librorum

„Geteiltes Blut dot Com“ war das erste Buch, bei dem ich mir dachte, dass es eigentlich jemand verfilmen müsste. Ich würde ins Kino gehen, das ist klar.

Fantasy-Autor Jonas Kissel

Eine düstere und spannende Story voller Action und mit einer Liebesgeschichte drin. Einfach alles was das Herz begehrt.

Claudia Kolberg von Claudis Gedankenwelt

Ein Wort: Wow! Hier hat einfach alles gestimmt.

Anna-Lena Krug von Anni-chans fantastische Welt der Bücher

Glitzernde Vampire oder einen Twilight-Abklatsch braucht man hier nicht zu erwarten.

Anabelle Stehl von Stehlblüten

Klare und uneingeschränkte Empfehlung!

Jacqueline Szymanski von Line’s Bücherwelt